Offene Ganztagsschule "KUNTERBUNT"

Konzeption

Unser Träger Betreute Schulen e.V. steht bei der Gestaltung der pädagogischen Arbeit den Einrichtungen und Maßnahmen für folgende Werte und Ansätze:

  • Jeder Mensch wird so angenommen, wie er ist.
  • Jeder Mensch hat das Recht auf Teilhabe und Bildung.
  • Jeder Mensch bringt einen Erfahrungsschatz mit, der wertgeschätzt und gemeinsam erweitert wird.
  • Jeder Mensch lebt in einem sozialen Gefüge, das berücksichtigt wird.
  • Jeder Mensch hat ganz individuelle Ressourcen, die er in die Gemeinschaft einbringen darf.

 

Wir gestalten den Lernort Schule zu einem Lebensort und legen dabei folgende Leitlinien zu Grunde:

Gerechtigkeit

Wir setzen uns mit unserem außerschulischen Ganztags- und Betreuungsangebot dafür ein, dass alle Kinder den gleichen Zugang zu Bildung erhalten und es ihnen ermöglicht wird, ihre Persönlichkeit in einem sicheren Umfeld weiter zu entwickeln. Im Rahmen der "Modellschule OGS für Alle" bekommt jedes Kind der OGS Till-Eulenspiegel einen Platz in der Nachmittagsbetreuung.

Gleichheit

Wir schaffen ein gleichberechtigtes Miteinander, in dem die nationale, kulturelle und konfessionelle Zugehörigkeit angenommen und wertgeschätzt wird. Als gleichberechtigter Partner kooperieren wir mit allen, die am Prozess der außerunterrichtlichen Ganztags- und Betreuungsangebote beteiligt sind.

Freiheit und Demokratie

Wir machen Demokratie erlebbar. In unserer Einrichtung bedeutet Freiheit für die Kinder, dass sie die Möglichkeit haben, ihren Alltag und ihr Handeln eigenständig und mitverantwortlich zu gestalten. Die daraus resultierende Motivation zur Eigeninitiative und Eigenverantwortung stärkt ihr Selbstvertrauen. Wir sorgen dafür, dass unsere Kinder in Freiheit leben dürfen und in ihrem individuellen Prozess hin zu Selbstständigkeit und Mündigkeit begleitet werden.

  • Deshalb findet an jedem 1. Monatg im Monat ein Kinderplenum statt.
  • Gesprächskreise bieten wir bei Bedarf an.
  • Bei Gruppenraumgestaltung und Materialbeschaffung haben die Kinder ein Mitsprache- und Entscheidungsrecht.
  • Das Kooperationsprojekt Schülerparlamant wird regelmäßig angeboten.
  • Die Kinder können, wenn Bedarf besteht, eine "Kindersprechstunde" in Anspruch nehmen.
  • Abfragen, die das Mittagessen betreffen, ermöglichen den Kindern, ihr Mitspracherecht auszuüben.
  • Regelmäßige Fragebögen oder Interviews geben den Kindern die Möglichkeit, eigene Vorstellungen, Wünsche oder Kritik zu äußern.

Toleranz

Alle Menschen haben die gleichen Rechte und werden nicht diskriminiert. In unserer Gemeinschaft entwickeln Kinder die Fähigkeit, andere zu akzeptieren und zu tolerieren.

Solidarität

Solidarisch sein heißt für Kinder, für einander einzustehen und Anteil am Leben anderer zu nehmen. Jedes Kind hat Stärken und Entwicklungspotential und ist ein wertvoller Teil der Gemeinschaft.

 

Das Wichtigste auf einen Blick

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag nach dem Unterricht bis 16.30 Uhr.

Die Kinder müssen bis 16.30 Uhr abgholt werden. Mit schriftlichem Einverständnis der Eltern dürfen die Kinder alleine nach Hause gehen.

 

Besonderheiten:

  • Montag:
  • Montags finden sich die Kinder zu einem Gruppentag zusammen, an dem besonderer Wert darauf gelegt wird, das soziale Miteinander der Gruppe zu stärken. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind nach Möglichkeit nicht vor 15.30 Uhr abgeholt wird.

 

  • Dienstag bis Freitag:
  • Dienstag bis Donnerstag findet von 14.15 Uhr bis 15.00 Uhr die "Stille Zeit" statt, in der unsere Kinder zur Ruhe kommen können und/oder Arbeitsaufträge aus dem Vormittag erledigen können. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind in dieser Zeit nach Möglichkeit nicht abgeholt wird. Dienstag bis Freitag finden von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr die AGs statt.

 

Ferienbetreuung:

Nach vorheriger Anmeldung ist eine Betreuung von 8.15 Uhr bis 16.30 Uhr möglich (kostenpflichtig: 26,-€ bzw. 13,-€ für Bonn-Ausweis und BuT-Berechtigte):

  • in der ersten Hälfte der Herbstferien (1 Woche),
  • in den Osterferien (2 Wochen) und
  • in der ersten Hälfte der Sommerferien (3 Wochen).

Die Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung verpflichtet:

  • zur Teilnahme am Mittagessen (55,-€/Monat, für Bonn-Ausweis-Inhaber kostenlos),
  • zur Teilnahme am Gruppentag (Montag) und
  • zur Teilnahme an AGs/Bildungsangeboten am Nachittag.

 

Till-Eulenspiegel-Schule Bonn

Till-Eulenspiegel-Grundschule | Renoisstraße 1a | 53129 Bonn
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung