Till Eulenspiegel Schule Bonn

Grundschule & Offene Ganztagsschule

Schulhofprojekte

spielen, verweilen, motivieren

Die ehemals sorgfältige und im Geist der Entstehungszeit ambitionierte Gestaltung des Schulhofes ist heute nur noch rudimentär erkennbar. Die Freiflächen sind durch dauernde Beanspruchung stark abgenutzt, teilweise zerstört und unansehnlich- flächendeckend graues Betonpflaster findet sich im Wechsel mit porösen Asphaltoberflächen. Die sporadisch erhaltenen Intarsien der ehemaligen Bodenbeläge, die geometrischen Einfassungen der Beete, die einfachen, grob profilierten Sitzbänke verstärken in ihrem schlechten Erhaltungs- und Pflegezustand den trostlosen Gesamteindruck.

Die Elternschaft wünscht sich für die Kinder eine weitgehende Entsiegelung der Freiflächen und im Zusammenhang mit der schrittweisen Umsetzung der Teilprojekte einen Schulhof, der zum Spielen und zur Naturbeobachtung anregt und zum Lernen motiviert. Eine abwechslungsreiche Vegetation in Anlehnung an naturnahe Erlebnisräume, unterschiedliche Hecken als Nisträume für Vögel und Unterschlupf für sonstiges Getier und wechselnd blühende Kräuterecken sollen dieses Bild unterstützen und zum Verweilen auf dem Schulhof einladen.

 

Vorbereitende Massnahmen

Abbruch und Entsorgung des vorhandenen Asphaltbelages und sonstiger Materialien 750 m²
Aufnahme der vorhandenen Pflasterbeläge soweit erforderlich und gewünscht 500 m²
Demontage und Zwischenlagerung von massiven Randeinfassungen, Bänken und sonstigen Materialien, die für den Wiedereinbau geeignet sind psch.
Auslichten und teilweises Roden der Gehölze im Randbereich 320 m²
Klärung und Abstimmung der Flächenentwässerung soweit erforderlich pschl.

 

Baumassnahmen

Herstellen einer geeigneten Tragschicht für wassergebundene Decken und Schotterflächen 1250 m³
Herstellen eines Grobplanums für wassergebundene Decken und Schotterflächen 1250 m²
in notwendigen Teilbereichen Aufbau der Tragschichten für das Aufbringen versickerungsfähiger Pflasterflächen 320 m²
Wegeflächen als durchlässige Pflasterflächen 380 m³
Liefern und Einbauen wassergebundener Deckschichten 870 m³
Liefern und Einbauen von Schotterflächen 120 m³
Substrataustausch bzw. Einbringen geeigneter Substrate für unterschiedliche Ansprüche für z.B. naturnahe Pflanzflächen, Kräutergarten am Hort etc. 320 m³
Pflanzung von Hecken, Sträuchern, Stauden pschl.
Lieferung und Pflanzung des Till- Eulenspiegel- Baumes 1 Stk.

 

Kostenschätzung

Abbruch und Entsorgung des vorhandenen Asphaltbelages einschl. Unterbau: 1.800,00 €
Aufnahme der vorhandenen Pflasterbeläge: 8.500,00 €
Sonstige vorbereitende Maßnahmen, Rodungen: 3.500,00 €
Herstellen der Tragschichten: 18.750,00 €
Wegeflächen als durchlässige Pflasterflächen: 11.400,00 €
Einbauen wassergebundener Deckschichten: 12.180,00
Einbauen von Schotterflächen: 1.400,00 €
Substrataustausch für Pflanzflächen: 2.000,00 €
Pflanzung von Hecken, Sträuchern, Stauden, Bäumen: 3.000,00 €
Erstellungskosten (netto): 78.730,00 €
zzgl. 19% Mwst 14.958,70 €
Erstellungskosten (brutto): (93.688,70 €)
Kostenschätzung gerundet 95.000,00 €

 

Mögliche Realisierung eines naturnahen Schulhofes