Till Eulenspiegel Schule Bonn

Grundschule & Offene Ganztagsschule

Schulhofprojekte

Hügel und Türme

Im nordöstlichen Bereich des Schulhofes gegenüber der Turnhalle soll ein Spielhügel mit zwei burgartigen Aussichtstürmen errichtet werden. Die Kinder wünschen sich eine Anlage zum Spiel in kleineren Gruppen, die Türme können wechselseitig besetzt und spielerisch "erobert" werden. Der Hügel soll flach geneigt eine Höhe von ca. 1,5 bis 1,8 m erreichen. Das vorgesehene Areal liegt etwas abseits von den Hauptbewegungsflächen des Schulhofes und ist insofern für eine überschaubare Anlage dieser Art geeignet.

Derzeit befindet sich hier der ehemalige, zur Zeit stark vernachlässigte, Schulgarten. Die Fläche ist überwiegend nicht befestigt - teilweise müssen Randeinfassungen, Gehwegplatten und ähnliche kleinformatige Bauteile aufgenommen und entsorgt werden. Die vorhandenen massiven Sitzbänke aus Betonwerkstein sind u.U. zur Wiederverwendung auch in anderer Funktion z.B. als Randeinfassung, Sitzstufe im Hang o.ä. geeignet, können aber nur mit Maschineneinsatz sinnvoll bewegt und bis zum Wiedereinbau zwischengelagert werden. Vorhandenes Strauchwerk kann in Eigenleistung gerodet werden. Die beiden Spieltürme müssen käuflich erworben und durch eine Fachfirma aufgebaut werden.

Die vorbereitenden und flankierenden Maßnahmen sind mit Hilfe der Elternschaft in angemessenem Umfang zu bewältigen, der Hügel an sich ist durch eine Fachfirma mit entsprechendem Gerät fachgerecht, lagenweise aufzubauen und zu verdichten. Gleiches gilt für die notwendige Randabstellung mit Pflasterstreifen oder Holzpalisaden. Die nicht befestigten Flächen Richtung Bolzplatz und Grundstückseinfriedung sollen unter teilweiser Erhaltung der vorhandenen Vegetation gestaltet und z.B. mit Rindenmulch abgedeckt werden.


 

Vorbereitende Massnahmen

Herrichten der vorgesehenen Fläche 225 m²
Roden des vorhandenen Strauch- und BuschwerksAufnahme und Entsorgung vorhandener GehwegplattenKleinpflaster und sonstiger Materialien 30 m²
Demontage und Zwischenlagerung der Betonsitzbänke 3 Stk. a 2,00 lfm

 

Baumassnahmen

Auskoffern und Bodenaustausch im Standbereich des Hügels zur Erlangung eines tragfähigen Untergrundes 35 m³
Herstellen des Planums 115 m²
Erstellen einer Randabstellung zur Sicherung des Hügelfußes aus Pflasterstreifen in Betonrückenstütze, ggf. zweizeilig und in der Höhe abgestuft 40lfm
Lagenweiser Aufbau und Verdichtung des Hügelköpers mit geeignetem Material, Profilierung der Hügelkonturen 180 m³
Aufbringen und Verdichten einer Deckschicht, geeignet für Raseneinsaat 35 m³
Liefern, Gründen und Montieren der Spielgeräte als Klettertürme mit max. 1,5 m Fallhöhe, Holzständerkonstruktion mit Plattform, Leiter und Dach, 4 Betonfundamente (0,60 x 0,60) einschließlich Abnahme 2 Stk

 

Kostenschätzung

Vorbereitende Maßnahmen überwiegend als Eigenleistung, Entsorgung, Transport: 750,00 €
Herrichten Baugrund: 900,00 €
Randabstellung und Hügeleinfassung: 800,00 €
Hügelkörper: 4.200,00€
Deckschicht und Einsaat: 700,00 €
Spielgeräte: 5.000,00 €
Erstellungskosten (netto): 12.350,00€
zzgl. 19% Mwst. 2.346,50 €
Erstellungskosten (brutto): (14.696,50 €)
Kostenschätzung brutto gerundet: 14.500,00 €

 

Lageplan

Vorderschulhof - Projekt 1

Hügel und Türme – M. 1:200