Till Eulenspiegel Schule Bonn

Grundschule & Offene Ganztagsschule

Pädagogische Schwerpunkte

Wochenplan

Wochenplan

 

Die Verschiedenheit der Köpfe ist das große Hindernis aller Schulbildung.
Darauf nicht zu achten ist der Grundfehler aller Schulgesetze. (J.F. Herbart (1807))


Der Wochenplan ist ein individuell differenzierter Arbeitsplan für mehrere Fächer (Mathematik, Deutsch, Sachunterricht), der täglich in den ersten beiden Stunden bearbeitet wird. Dort finden sich sowohl
Aufgaben mit übendem als auch selbst zu erschließendem Charakter. Die Pläne der Erstklässler sind zur besseren Übersicht in Wochentage unterteilt. Die Kinder entscheiden, in welcher Reihenfolge sie
diese Pflichten erfüllen, ob sie alleine arbeiten und welche Hilfsmittel sie benötigen. Am Ende der Woche reflektieren zunächst die Kinder ihre Wochenarbeit und abschließend dokumentieren die Klassenlehrer ihre Einschätzung auf dem Wochenplan. Die kommentierten Wochenpläne liegen den Eltern jede Woche zur Kenntnisnahme vor.

Sie lernen

  • ihre Leistungen einzuschätzen, 
  • ihre Arbeitszeit einzuteilen,
  • verschiedene Arbeitstechniken anzuwenden,
  • sich Hilfe zu suchen,
  • einander Hilfestellung zu geben,
  • über ihre Arbeitshaltung nachzudenken,
  • Lernerfolge fgestzuhalten.